+
Im vergangenen Jahr bauten Elisabeth Jurgo, Renate Ludwig, Marianne Wember, Annette Fust und Rita Dorkowski (v.l.) die Stände für den Frühjahrsbasar auf.

Basar in Rapen

Frühling mit neuer Deko begrüßen

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Langsam steigt die Lust auf neue Deko, die ein bisschen Frühlingsstimmung bringt. Da trifft es sich gut, dass der Rapener Initiativkreis um Marianne Wember wieder zum Frühlingsbasar in das Rapener Pfarrheim, Im Bickefeld, einlädt.

Mehr als 100.000 Euro hat die umtriebige Rapenerin in den vergangenen 20 Jahren mit ihren Advents- und Frühlingsbasaren für Kinderhilfsprojekte zusammenbekommen. Mittlerweile gehen die Spenden an eine Kinderkrippe in Zabalaza in Südafrika. Vom Adventsbasar hatte der Rapener Initiativkreis bereits 6.040 Euro spenden können. Geld, das für die Arbeit vor Ort auch dringend benötigt wird. „Die Resonanz war riesig, das war schön. Viele nutzen den Basar auch als Treffpunkt. Wir werden für mehr Kuchen sorgen müssen“, erzählt Marianne Wember, die wieder auf viele Besucher hofft.

Der Frühlingsbasar findet am Sonntag, 17. März, statt. Zunächst ist um 9.30 Uhr ein Gottesdienst in der Marienkirche geplant, bevor dann um 10.30 Uhr der Basar seine Tore im Pfarrheim öffnet. Im Angebot sind Frühlings- und Osterschmuck, Gestecke und Gehänge – aber auch handgefertigte Holzarbeiten. Auch selbst gestrickte Schals und Socken werden verkauft. Zudem gibt es Patchworkarbeiten und Bastelein. Die Besucher können sich auch wieder auf selbst gemachte Gelees und Marmeladen sowie auf Honig, eine Tombola (ohne Nieten) und einen Büchermarkt freuen. Zur Stärkung gibt es Gulaschsuppe, Waffeln, Kuchen und Getränke. Um 16.30 Uhr endet der Verkauf beim diesjährigen Frühlingsbasar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 
Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 
Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau - erster Zeuge hat sich gemeldet
Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau - erster Zeuge hat sich gemeldet
Bahnübergang in Herten muss gesperrt werden - und das ist noch nicht alles 
Bahnübergang in Herten muss gesperrt werden - und das ist noch nicht alles 
Dieser Supermarkt soll im Herbst an der Halterner Straße eröffnen
Dieser Supermarkt soll im Herbst an der Halterner Straße eröffnen
A2: Auffahrt in Richtung Hannover ist für zwei Wochen gesperrt
A2: Auffahrt in Richtung Hannover ist für zwei Wochen gesperrt

Kommentare