+
Der IG BCE-Jugendtreff am Ziegeleitor ist immer noch geschlossen. Das soll sich aber bald ändern.

IG BCE-Bildungsveranstaltung

Wie funktioniert die Europäische Union?

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Die Europawahl steht vor der Tür. Deswegen weist die IG BCE-Ortsgruppe Oer-Erkenschwick noch einmal auf ihre Bildungsveranstaltung am Samstag, 13. April, um 10 Uhr im IG BCE-Jugendtreff, Am Ziegeleitor 5, hin.

Sie beschäftigt sich mit diesem Thema unter dem Titel „Wie funktioniert eigentlich die Europäische Union?“ „Als ausgewiesener Fachmann auf diesem Gebiet haben wir Jörg Rumpf als Referenten für die Veranstaltung gewinnen können“, sagt IG BCE-Bildungsobmann Dirk Holzapfel.

Rumpf wird über die Funktionsweisen der Europäischen Union sprechen und Fragen der Teilnehmer beantworten. Da bei dieser Veranstaltung ein kleiner Imbiss gereicht wird, bittet die Ortsgruppe zur besseren Planung um kurze Anmeldung. Sie sind beim Bildungsobmann unter Tel. 01 57/73 18 17 60 oder auch über WhatsApp oder SMS möglich. Holzapfel meinte: „Aber auch Kurzentschlossene sind uns bei dieser Bildungsveranstaltung herzlich willkommen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Auffahrunfall mit hoher Geschwindigkeit an der Borker Straße in Waltrop – drei Verletzte
Auffahrunfall mit hoher Geschwindigkeit an der Borker Straße in Waltrop – drei Verletzte
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Umweltalarm auf der Ruhr - Öl strömt aus geplatztem Schlauch
Umweltalarm auf der Ruhr - Öl strömt aus geplatztem Schlauch

Kommentare