+
Auch in Waltrop werden am Oster-Wochenende wieder die Feuer lodern. Um als Brauchtumspflege zu gelten, müssen strenge Regeln beachtet werden.

Beim Ordnungsamt

Osterfeuer müssen beantragt werden

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - In neun Wochen werden wieder die leuchtenden Flammen in den dunklen Abendhimmel lodern. Doch im Freien einfach einen Haufen Holz anzünden, das geht natürlich nicht.

Aber die Bürger von Oer-Erkenschwick müssen auch in diesem Jahr nicht auf die lieb gewonnene Osterfeuer-Tradition verzichten. Streng genommen gilt das Verbot von öffentlichen Feuern nämlich auch für die sogenannten Brauchtumsfeuer zum Osterfest. Die Vorgaben sind eindeutig: Die Verbotsvorschrift, Paragraf 7 Landesimmissionsschutzgesetz, ist klar definiert. Demnach soll „dem Ziel der Luftreinhaltung, einer merkbaren Reduzierung von Luftschadstoffen und dem allgemeinen Anspruch des Bürgers auf ‚saubere Luft‘, Rechnung getragen werden.“

Aber es gibt Einschränkungen, die die Osterfeuer weiter möglich machen. So muss es sich auch in diesem Jahr wieder um Veranstaltungen handeln, die von Kirchen sowie von anderen öffentlichen Einrichtungen, Vereinen und Verbänden veranstaltet und von einer größeren Teilnehmerzahl besucht werden. Nur dann kann eine Ausnahmegenehmigung durch die Stadtverwaltung erteilt werden.

Dazu müssen die Organisatoren aber schriftlich beim städtischen Ordnungsamt unter Vorlage eines Auszuges aus dem Liegenschaftskataster/Lageplan (Maßstab 1:500 oder 1:1000) oder verwertbaren Kartenmaterials spätestens bis zum 12. April das Feuer beantragen. Zwei volljährige verantwortliche Personen sind zudem bei der Anmeldung zu benennen. Diese müssen während der Veranstaltung ständig anwesend und dabei über ein Mobiltelefon zu erreichen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Nach Fernsehgarten-Skandal: Nächste peinliche Aktion von Luke Mockridge vor Zeugen
Nach Fernsehgarten-Skandal: Nächste peinliche Aktion von Luke Mockridge vor Zeugen
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Bochumer Häftling wie vom Erdboden verschluckt: Polizei sucht schon seit einer Woche
Bochumer Häftling wie vom Erdboden verschluckt: Polizei sucht schon seit einer Woche

Kommentare