Benefizkonzert

Monsterhead spielen im Jugendzentrum

OER-ERKENSCHWICK - Es wird laut im Jugendzentrum „JOE‘s“ an der Lindenstraße 4, denn am Freitag, 30. Juni, stehen wieder zwei Bands auf der Bühne. Grund: Ein Benefizkonzert, dessen Erlös für das SSBO-Festival benötigt wird.

Für ordentlich Stimmung sorg „Monsterhead“. Die aus Herne stammenden fünf Musiker, konnten schon in diversen Bands reichlich Bühnenerfahrung sammeln. „Monsterhead“ covert eher unbekannte Lieder aus Metal, Punk und Rock‘n‘Roll. Headbanging – also das Schütteln der Haarpracht – ist ausdrücklich erwünscht. Als Vorband spielt die Punk- und Metal-Core-Band „Telefucks“.

Der Einlass beginnt um 20 Uhr. Die erste Band steht gegen 21 Uhr auf der Bühne. Der Eintritt zum Konzert beträgt drei Euro. Der komplette Erlös aus der Veranstaltung fließt in den Topf für das SSBO-Festival (SSBO steht für „Sun sucks brain out“), das am 21. und 22. Juli auf dem JOE-Gelände stattfindet. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Zahlreiche Bands aus der Region haben ihr Kommen bereits zugesagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Schussgeräusche am  Quellberg in Recklinghausen: Polizei erstattet Anzeige
Schussgeräusche am  Quellberg in Recklinghausen: Polizei erstattet Anzeige
Duelle um den Gruppensieg - das bringt der dritte Turniertag
Duelle um den Gruppensieg - das bringt der dritte Turniertag
Semrana K. und ihr zweijähriger Sohn sind wieder aufgetaucht
Semrana K. und ihr zweijähriger Sohn sind wieder aufgetaucht
Mit Blümchen und Bienchen: Diese beiden Stroh-Figuren weisen auf ein 100-jähriges Fest hin
Mit Blümchen und Bienchen: Diese beiden Stroh-Figuren weisen auf ein 100-jähriges Fest hin

Kommentare