OE beobachtet Marler Modell

Kampf gegen den „Spinner“

  • schließen
  • Julia Grunschel
    schließen

OER-ERKENSCHWICK - Knapp zehn Monate ist es her, da sorgte der Eichenprozessionsspinner für Aufregung. Die Pausenhöfe der Haardschule und des Willy-Brandt-Gymnasiums wurden gesperrt, nachdem dort Nester entdeckt wurden und die Härchen bei Menschen allergische Reaktionen auslösen können. „Es ist noch nicht abschätzbar, ob es wieder zu einer ähnlichen Verbreitung kommen kann“, sagt der städtische Gärtnermeister Thomas Wozniak.

Nach den Erfahrungen von 2018 sei man für das Thema aber längst sensibilisiert. Ein Modell, wie es aktuell in Marl angedacht ist, wird in OE aber noch nicht greifen. In Kürze nimmt dort eine Fachfirma nach der Eichenblüte ins Visier und behält im Blick, wann die Bäume blühen, da dann die Larven schlüpfen.

Ab dem dritten Stadium (insgesamt durchlaufen sie sechs) entwickeln sie weiße Brennhaare, die das Nesselgift Thaumetopein enthalten. Es kann bei Körperkontakt Beschwerden bis hin zu Atemnot auslösen. Bevor die Larven diese giftigen Haare bekommen, sollen Mitarbeiter der beauftragten Firma die Blätter mit einem Extrakt aus Tropenholz bespritzen. Damit das wirkt, darf es zwei Tage lang nicht regnen. Das Mittel breitet sich nach der Aufnahme im Verdauungstrakt aus und bewirkt, dass die Larven nicht mehr fressen. So wachsen sie nicht weiter.

Auf die Ergebnisse des Marler Modells ist Wozniak gespannt. „Auch wir sind neugierig und schauen darauf, ob es hilfreich sein kann.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rüttel-Test im Biergarten, Ekelfund am Kanal, Prinzenpaar für Oer-Erkenschwick
Rüttel-Test im Biergarten, Ekelfund am Kanal, Prinzenpaar für Oer-Erkenschwick
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Noch ein Leerstand in der Innenstadt - die City von Oer-Erkenschwick blutet immer mehr aus
Noch ein Leerstand in der Innenstadt - die City von Oer-Erkenschwick blutet immer mehr aus

Kommentare