+
Freuen sich auf den anstehenden Sessionshöhepunkt und den einmal mehr gelungenen Komiteewagen, auf dem das Kinderprinzenpaar Marvin I. und Ann-Kathrin I. mit Ellen und Walter Schmidt sowie Markus Krause am Recklinghäuser Rosenmontagsumzug teilnehmen wird.

KG Blau-Weiß

Narren präsentieren ihren Komiteewagen

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Stimberg helau! Auch in Oer-Erkenschwick stehen die Karnevalisten vor dem närrischen Sessionshöhepunkt am kommenden Wochenende und am Rosenmontag bereits in den Startlöchern.

Die Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß hat am Wochenende ihren Komiteewagen vorgestellt, auf dem am Rosenmontag das Kinderprinzenpaar, Marvin I. und Ann-Kathrin I., zusammen mit ihren Präsidenten Ellen und Walter Schmidt sowie Markus Krause am Festumzug in der Kreisstadt Recklinghausen teilnehmen werden. Sechs Wochenenden haben Peter Fricke und Michael Engelskirchen zusammen mit Mitgliedern der KG-Männerballett Arbeitsstunden investiert, um den Komiteewagen auf Vordermann zu bringen.

Auf die KG-Narren um ihre Prinzessin Silke I. warten in den kommenden Tagen ein strammes Programm. Mittwoch und Donnerstag begeben sich die Tollität und ihr Gefolge auf Sponsorentour und besuchen dabei alle Förderer des Oer-Erkenschwicker Karnevals. Donnerstag, 28. Februar, wird ab 19.31 Uhr in der Stimberghalle Weiberfastnacht gefeiert (ausverkauft). Samstag, 2. März, beginnt um 13.11 Uhr der traditionelle Rathaussturm. Die Karnevalsnacht in Blau und Weiß startet am selben Tag um 19.31 Uhr in der Stadthalle (Tickets an der Abendkasse). Auch Kinderkarneval wird gefeiert. Und zwar am Sonntag, 3., und Rosenmontag, 4. März, jeweils ab 15.11 Uhr in der Stimberghalle. Karten hierfür gibt es in der Volksbank und an der Tageskasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Lange hat der SV Herta geschwiegen - jetzt meldet sich der Verein zu Wort
Lange hat der SV Herta geschwiegen - jetzt meldet sich der Verein zu Wort

Kommentare