Bürgermeister

Mit wem zieht die SPD in den Wahlkampf?

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Eines muss man der SPD lassen – sie macht es spannend vor ihrer richtungsweisenden Mitgliederversammlung am Montag, 3. Dezember (18 Uhr, Stadthalle).

Ein Kandidat für die Bürgermeisterwahl im September 2020 soll dann zumindest vorgestellt werden, bevor zu einem späteren Zeitpunkt die offizielle Nominierung erfolgt. Fest steht aber schon: Der Parteivorsitzende Peter Duscha wird nicht für den Rathaus-Chefsessel kandidieren. „Die Sache ist klar. Ich werde am nächsten Montag wieder als Stadtverbandsvorsitzender kandidieren. Aber als Bürgermeisterkandidat stehe ich nicht zur Verfügung“, sagte Duscha gestern im Gespräch mit dieser Zeitung. Gleiches gelte auch für die stellvertretendenden Parteivorsitzenden Brigitte Kohl und Hannes Kemper. Beide werden zwar während der Vorstandswahlen wieder für einen Vize-Posten kandidieren. Doch dass sie auch als BM-Kandidat präsentiert werden, ist kein Thema.

Stellt sich also die Frage, mit wem die Oer-Erkenschwicker SPD in den Bürgermeisterwahlkampf ziehen will. Ein externer Bewerber wird am Montag jedenfalls auch nicht wie Phönix aus der Asche emporkommen, so Duscha. Vielmehr baue man auf einen Kandidaten, der in der Stimbergstadt schon bekannt sei. Das trifft zweifelsohne auf den ehemaligen Stadtverbandschef Andreas Krebs zu. Doch dieser stellte gestern unmissverständlich klar, dass er nicht zur Verfügung stehe. „Ich werde zwar am Montagabend vor Ort sein, aber mehr auch nicht“, so Krebs.

Wie viele Bewerber um den Chefposten im Rathaus letztlich ihren Hut in den Ring werfen, ist noch unklar. Der amtierende Amtsinhaber Carsten Wewers (CDU) hat bereits angekündigt, dass er 2020 wieder antreten will. Die Zustimmung seines Stadtverbandes gilt als sicher. Zudem hat der Oer-Erkenschwicker Thorsten Fischer signalisiert, wie schon 2015 ein weiteres Mal als unabhängiger Kandidat ins Rennen zu gehen. Die anderen Parteien üben sich zurzeit bei dieser Personalfrage noch in Zurückhaltung und werden erst im kommenden Jahr darüber entscheiden, ob ein eigener Bewerber in Frage kommt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zwei Leichtverletzte nach Brand in Kinderwelt - Einsatz wird noch Stunden andauern
Zwei Leichtverletzte nach Brand in Kinderwelt - Einsatz wird noch Stunden andauern
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit

Kommentare