+

Buschstraße

Fahrer verlässt Unfallstelle

OER-ERKENSCHWICK - Am Samstag krachte es auf der Buschstraße. Wie die Polizei mitteilt, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Gegen 17.20 Uhr befuhr dieser mit seinem Auto die Knappenstraße. In der Kreuzung mit der Buschstraße missachtete der unbekannte Fahrer die Vorfahrt einer 48-Jährigen aus Oer-Erkenschwick, welche mit ihrem Pkw die Buschstraße befuhr. Nach einem kurzen Gespräch entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Da aber das Kennzeichen seines Pkw noch abgelesen werden konnte, hat die Polizei weitere Ermittlungen eingeleitet. Sachschaden: 1000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion

Kommentare