+
Die Rabies spielen anlässlich des CSD-Auftaktes im IGBCE-Jugendtreff am Ziegeleitor.

Christopher-Street-Day

Oer-Erkenschwick: Rund 100 Zuhörer feiern mit den „Rabies“

  • schließen

Oer-Erkenschwick - Mit einem Konzert der Irish-Folk-Rock-Band „Rabies“ ist am Wochenende im IGBCE-Jugendtreff der Christopher-Street-Day (CSD) in Recklinghausen eröffnet worden.

Der Christopher Street Day (CSD) ist ein Fest-, Gedenk- und Demonstrationstag von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern. An diesem Tag wird für die Rechte dieser Gruppen sowie gegen Diskriminierung und Ausgrenzung demonstriert.

Der CSD erinnert an den ersten bekannt gewordenen Aufstand von Homosexuellen und anderen sexuellen Minderheiten im Jahr 1969 gegen die Polizeiwillkür in der Christopher Street in New York. Zum zweiten Mal findet am Samstag, 15. Juni, ein CSD in Recklinghausen statt. Beginn der Demonstration ist um 12 Uhr am Rathaus. Ziel ist der Kirchplatz St. Peter.

Regenbogenfahne weht vor dem Jugendtreff

„Wir sind gefragt worden, ob wir uns nicht irgendwie in diese Veranstaltung einbringen können“, berichtet IGBCE-Jugendtreff-Leiter Carsten Wach. „Und nach Rücksprache mit unserem Bezirksjugendausschuss stand unsere Beteiligung schnell fest.“

Und Carsten Wach hatte sofort eine zündende Idee: „Die Band Rabies probt bei uns. Statt einer Raummiete müssen sie einmal im Jahr mit einem Konzert bei uns bezahlen. Und dieses Konzert zum CSD-Auftakt für Recklinghausen zu machen, davon waren auch die Musiker sofort begeistert“, berichtet Carsten Wach. Rund 100 Besucher feierten am Konzertabend mit den Rabies. Übrigens erstmals unter der Regenbogenfahne, die weithin sichtbar am Flaggenmast vor dem Jugendtreff im Wind wehte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Dattelnerin drohte im letzten Jahr die Arbeitslosigkeit - sie wählte Plan B
Dattelnerin drohte im letzten Jahr die Arbeitslosigkeit - sie wählte Plan B
Waltroper Bürger des Jahres: Große Dankbarkeit, Emotionen und eine Liebeserklärung
Waltroper Bürger des Jahres: Große Dankbarkeit, Emotionen und eine Liebeserklärung

Kommentare