+
In Höhe der ehemaligen Holzbrücke wurden neue Schilder und Markierungen errichtet

Recklinghäuser Straße

Weiter Warten auf die Brücke - doch zumindest gibt es kleine Neuerungen

  • schließen

Es dauert, bis eine neue Brücke in Oer-Erkenschwick für mehr Sicherheit sorgt. Neue Schilder und Markierungen gibt es aber nun auf der Recklinghäuser Straße.

Jeden Tag das gleiche Bild in Oer: Fußgänger und Radfahrer haben es in Höhe des Seniorenzentrums Marienstift nicht leicht, seitdem vor eineinhalb Jahren die marode Holzbrücke abgerissen wurde. Wer die Recklinghäuser Straße an der Fußgängerfurt überqueren will, muss höllisch aufpassen. Das wird auch in Zukunft der Fall sein, doch eine gute Nachricht gibt es jetzt.

Warnschilder gibt es in beide Richtungen

Denn neue Markierungen und Beschilderungen mit dem Hinweis "Tempo 30" gibt es seit Anfang dieser Woche. Sie sollen für mehr Aufmerksamkeit bei den Autofahrern sorgen. In beide Fahrtrichtungen nach Oer-Erkenschwick bzw. Recklinghausen gibt es zudem die  Warnschilder „Vorsicht – Fußgänger können die Fahrbahn kreuzen“.

Auf Rang vier der Prioritätenliste

1995 wurde die Holzbrücke am Radgehweg und Naturlehrpfad errichtet, musste aber wegen Pilzbefall abmontiert werden. Bis Ersatz kommt, kann es noch dauern. Der Kreis Recklinghausen hat die Oerer Brücke in der Prioritätenliste der Jahre 2019 bis 2024 auf Rang vier festgelegt.

Nachdem die neuen Markierungen auf der Recklinghäuser Straße aufgebracht wurden, sind sie nun schon wieder verschwunden. Was dahinter steckt, lesen Sie hier.

Der Protest der Bürger in Oer wird lauter.

Warum der Landschaftslehrpfad von Bedeutung ist.

Die Hintergründe zum Abriss in 2017.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen

Kommentare