+
Bei herrlichem Wetter machten sich diese Heimatfreunde auf zu einer historischen Tour durch die Stadt.

Tag des Denkmals

Heimatfreunde "erradeln" sich Geschichte

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Bei einer Radtour anlässlich des Tags des Denkmals haben sich Mitglieder und Gäste des Vereins für Orts- und Heimatkunde viele Informationen über historische Stätten in der Stadt "erradelt".

Unter Führung von Jochen Röttger radelten die Teilnehmer nicht nur zwölf Kilometer, sondern nahmen auch jede Menge Informationen mit nach Hause. Erste Station war nach dem Start am Heimatmuseum gleich das Kollmann-Denkmal, wo Jochen Röttger über die Schulgeschichte informierte. Nicht fehlen durfte natürlich ein Halt bei St. Johannes in der Haard.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das ist am Wochenende los im Kreis Recklinghausen und in der Region
Das ist am Wochenende los im Kreis Recklinghausen und in der Region
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"

Kommentare