+

Deutsches Rotes Kreuz

Ein Pieks kann Leben retten

OER-ERKENSCHWICK - Das Deutsche Rote Kreuz bittet am Donnerstag und Freitag, 25. und 26. April, jeweils von 14.30 bis 19.30 Uhr im DRK-Haus, an der Agnesstraße 5, wieder um Blutspenden.

Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen. Zum Blutspendetermin muss unbedingt der Personalausweis mitgebracht werden. Im Labor des Blutspendedienstes folgen Untersuchungen auf Infektionskrankheiten. Jeder Blutspender erhält einen Blutspendeausweis mit seiner Blutgruppe. Die Blutspende dauert etwa fünf bis zehn Minuten. Zum Abschluss lädt das Rote Kreuz zu einem Imbiss ein. Als Dankeschön schenkt der DRK-Blutspendedienst allen Blutspendern eine Dose im Retro-Design.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt

Kommentare