+
Mutwillig zerstört wurde diese Robinie vor der Oerer Haardschule.

Direkt vor der Grundschule

Neu gepflanzte Robinie wird an der Haardstraße zerstört

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Baumfrevel in Oer! Unbekannte Täter haben auf der Haardstraße direkt vor dem Eingang der Haardschule eine Robinie zerstört. Der Baum war erst vor einer Woche gepflanzt worden.

Mitarbeitern des städtischen Baubetriebshofes ist das am Montagmorgen aufgefallen. Nach Angaben der Stadt beträgt der Schaden 300 Euro. Der Baum muss am Wochenende zerstört worden sein.

Ob ein Zusammenhang mit Schäden an Straßenschildern besteht, ist noch offen. Im Eingangsbereich Haardstraße/Klein-Erkenschwicker-Straße sind am Wochenende zwei Tempo-30-Schilder aus der Verankerung gerissen worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Noch ein Unfall: Auch an der Kreuzung Hervester Straße / Schillerstraße hat es gekracht
Noch ein Unfall: Auch an der Kreuzung Hervester Straße / Schillerstraße hat es gekracht
SC Marl-Hamm steht heute vor einer hohen Auswärts-Hürde
SC Marl-Hamm steht heute vor einer hohen Auswärts-Hürde
Sorge um Boa Constrictor aus Datteln: Gefundene Würgeschlange in "keinem guten Zustand"
Sorge um Boa Constrictor aus Datteln: Gefundene Würgeschlange in "keinem guten Zustand"
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!

Kommentare