+
Viele Spiele und Aktionen finden am Donnerstag auf dem Rathausplatz statt.

Am Donnerstag ab 14 Uhr

Weltkindertag mit vielen Aktionen

OER-ERKENSCHWICK - Am Donnerstag, 20. September, haben die Kinder in der City das Sagen. Schließlich ist Weltkindertag – und der wird in Oer-Erkenschwick stets groß gefeiert. Von 14 bis 18 Uhr gibt es auf dem Rathausplatz wieder zahlreiche Aktionen – unter Federführung des städtischen Jugendamtes und des SV Neptun.

„Wir haben ein volles Bühnenprogramm“, freuen sich Stadtjugendpfleger Michael Hess und Pascal Krzyzowski (SV Neptun). Auf dem Rathausplatz werden wieder eine große Bühne, Hüpfburgen ein Kletterfelsen und zahlreiche Stände mit Spielangeboten und Informationen aufgebaut. Mehr als ein Dutzend Helfer vom Jugendteam des SV Neptun machen wieder mit.

Die Neptunen beteiligen sich mit einem Luftballonwettbewerb und einem Buttonstand, sorgen für Riesenseifenblasen und Verpflegung mit Cafeteria und Grillstand. Außerdem gibt es eine Rallye, bei der die Kinder Aufgaben an verschiedenen Spielstationen erfüllen müssen. Den Teilnehmern winken Preise, zum Beispiel Freikarten für das „Flip Flop“. Für das gute Gelingen sorgen auch noch Stadtsportverband, Willy-Brandt-Gymnasium, Sozialdienst katholischer Frauen, Donum vitae Schwangerschaftsberatung, AWO-Familienzentren, Kinder- und Jugendparlament, Schulsozialarbeiter, Erziehungsberatung Vest, Flow, GAGU Zwergenhilfe, Kanzlei Dr. Strutz, FC 26, Junikum, Polizei, Falken und die Rotkreuz-Jugend. Auf der Bühne gibt es Feuerakrobatik, Clown Beppo, Akrobatik, die „Oerwürmer“ und Kinder-Disco.

Angeboten werden zudem Aktionen wie Waffelbacken, Zeitungshütebasteln, Rasierschaum-Experimente, Armbänderbasteln, ein Bobbycar-Parcours, Kinder-Cocktails, Perlenbügeln, Schleimarbeiten und Kinderschminken. Wichtig: Es handelt sich um ein ausschließlich nicht kommerzielles Fest.

Wegen der Aufbauarbeiten für das Weltkindertagsfest ist der Rathausplatz heute ab 6 Uhr gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung

Kommentare