+
Betreuungsplätze werden knapp. Wegen steigender Nachfrage muss ein 14. Kindergarten her.

Drei Jugendhilfe-Träger

Mietmodell für den 14. Kindergarten

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Der Bau eines zusätzlichen 14. Kindergartens ist beschlossene Sache. Aktuell sind im laufenden Interessenbekundungsverfahren noch drei freie Träger der Jugendhilfe im Rennen für die Übernahme dieser Einrichtung. „Vielleicht schon bei der nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses Ende Februar fällt die Entscheidung, wer den Zuschlag bekommt“, sagt Jugendamtsleiter Detlef Rabas.

Fest steht bereits, dass keiner dieser drei Bewerber den Kindergarten selbst bauen will. „Es wird wohl auf ein Mietmodell hinauslaufen“, meint Rabas. Zwar beteiligt sich das Land mit bis zu 90 Prozent an den Investitionskosten für einen Kindergarten. Mindestens zehn Prozent müsste der Träger aber selbst aufbringen, oder die Stadt diese Kosten übernehmen.

Immer häufiger entscheiden sich Träger in den vergangenen Jahren für das Mietmodell. Dabei fallen keine Investitionskosten an. Ein Investor errichtet das Gebäude und profitiert aktuell von den günstigen Zinsen und sicheren Mieteinnahmen über einen langfristigen Vertrag. Die Miete für den Kindergarten zahlt komplett das Land.

Dieses Trägermodell ist Neuland für Oer-Erkenschwick. „Kein Wunder, es ist auch mehr als 20 Jahre her, dass hier ein Kindergarten gebaut wurde“, sagt der Jugendamtsleiter. 2,4 Mio. Euro für den neuen Kindergarten hatte die Stadtverwaltung ursprünglich auf ihrem Wunschzettel für Investitionshilfen beim Landesjugendamt. Am 1. August 2021 soll der 14. Kindergarten in Betrieb gehen. „Das halte ich für ein realistisches Ziel. Viele Verzögerungen darf es beim Bau aber nicht geben“, sagt Rabas. Plätze für 85 Kinder soll die neue Einrichtung bieten. Der Jugendamtsleiter ist sich bewusst, dass es eine kleine Durststrecke geben wird: „Wir werden bis 2021 gemeinsam mit den Trägern Lösungen finden.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Bald nur noch Tempo 30 auf dem Wallring in Recklinghausen? 
Bald nur noch Tempo 30 auf dem Wallring in Recklinghausen? 
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund

Kommentare