+
Traditionstermin: Einmal im Jahr trifft sich der Sängerkreis mit dem Bürgermeister und seinen Amtsvorgängern – so auch zum 30-jährigen Bestehen.

Ehemaligen Grubenwehr

Vor 30 Jahren wurde Sängerkreis gegründet

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - 30 Jahre gibt es nun den Sängerkreis der ehemaligen Grubenwehr Bergwerk Haard. Auch wenn längst der Bergbau Geschichte ist, verstummen die Lieder noch lange nicht. Die Sänger um ihren Oberführer a.D. Werner Köhler sind weiter bei zahlreichen Veranstaltungen präsent.

Und einmal im Jahr kommen sie mit Bürgermeister Carsten Wewers sowie den Amtsvorgängern Clemens Peick und Achim Menge zusammen. Es geht dann musikalisch und gesellig zu – das war auch beim 30. Geburtstag wieder der Fall.

Manchmal sagen Zahlen mehr als viele Worte – und in diesem Fall sind sie Beweis für die Aktivitäten des Sängerkreises. - In drei Jahrzehnten trafen sich die Männer an 1204 Tagen zu Übungsabenden. Arbeitseinsätze wie beispielsweise die Renovierung der Sänger-Räumlichkeiten auf dem ehemaligen Zechengelände sind nicht eingerechnet. 552 Auftritte gab es zudem seit 1989. - Ein wichtiger Termin ist das Treffen der Grubenwehr-Kameraden, die sogenannte „Oldie-Fete“. Diese findet 2019 zum 22. Mal statt – am 7. September ab 17 Uhr in der ehemaligen Ausbildungsanlage auf dem Pütt.

„Wir sind raus aus der Arbeit, aber noch mitten im Leben“, lacht Köhler und hielt eine launige Rückschau auf die Geschichte des Grubenwehr-Chores. Im März 1989 feierte der damalige Betriebsführer Hermann Siewers sein 40-jähriges Dienstjubiläum, als sich Köhler und Heinrich Schüssleder sagten: „Wir singen!“. Und bis heute ist es Schüssleder, der mit Akribie jeden Auftritt vorbereitet und zu jeder Gelegenheit individuelle Geschichten beisteuert – sei es bei Vereinsfeiern, Geburtstagen, Hochzeiten, in Seniorenheimen oder bei den traditionellen Barbarafeiern. Musikalisch und stets pragmatisch sind sie alle: Als beispielsweise im September 1994 ein Gitarrist gesucht wurde, war Walter Mattes erster Kandidat. „Der Walter soll einfach bei der VHS einen Kursus machen, dann klappt das schon“, lautete die Ansage. Die Sache war höchst erfolgreich – Mattes sorgt bis heute mit für den guten Ton.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Von der Straße abgekommen: Fahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Fahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten

Kommentare