82 Einsätze

Löschzug Rapen zieht Bilanz

OER-ERKENSCHWICK - Jahreshauptversammlungen sind der Zeitpunkt von Bilanzen und Beförderungen. Beim Löschzug Rapen der Freiwilligen Feuerwehr sah das jetzt nicht anders aus. In der Erkenntnis, dass 2018 sehr arbeitsintensiv war.

Mehr als 825 Stunden waren die Feuerwehrfrauen und –männer des Löschzuges 2 Rapen im vergangenen Jahr im Einsatz. Diese eindrucksvolle Bilanz präsentierte Löschzugführer Markus Bergmann während der Jahreshauptversammlung. Der Wermutstropfen: Von den 82 Einsätzen waren 51 Falschalarme durch eine Brandmeldeanlage.

„Bei der Brandmeldeanlage stehen wir im engen und konstruktiven Kontakt mit dem Betreiber und versuchen alles, um die Falschalarme zu verringern“, erklärte der stellvertretende Leiter der Feuerwehr, Stadtbrandinspektor Michael Wolters. Zudem kündigte er weitere Verbesserungen im Arbeitsschutz an. So müsse unter anderem die Parkplatzsituation am Rapener Feuerwehrhaus in den Blick genommen werden.

Neben den Einsätzen besuchten die Löschzugmitglieder 16 Lehrgänge. Und wer sich fortbildet und regelmäßig aktiv einbringt, kann bei der Feuerwehr einen neuen Dienstgrad erlagen. Jakob Gößling ist jetzt Feuerwehrmann, Jan Duis trägt ab sofort den Dienstgrad des Hauptfeuerwehrmanns und der Rapener Löschzugführer Markus Bergmann ist ab sofort Stadtbrandinspektor.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nachlegen heißt beim SV Vestia das Zauberwort
Nachlegen heißt beim SV Vestia das Zauberwort
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Schalke 04: Heute im Topspiel bei Borussia Mönchengladbach
Schalke 04: Heute im Topspiel bei Borussia Mönchengladbach
Wetter in Deutschland: Großes Gewittertief kommt - Unwetterzentrale warnt
Wetter in Deutschland: Großes Gewittertief kommt - Unwetterzentrale warnt
Mickael Cuisance kommt zum FC Bayern - In Gladbach wundert man sich über einige Dinge
Mickael Cuisance kommt zum FC Bayern - In Gladbach wundert man sich über einige Dinge

Kommentare