+
In Oer-Erkenschwick ist die Einwohnerzahl wieder gestiegen.

Einwohnerzahl

Stadt knackt 31.000er-Marke

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Die Stadt ist auf Wachstumskurs. Oer-Erkenschwick hat wieder die 31.000er-Marke geknackt. Ende 2017 war die Einwohnerzahl von 31.207 auf 30.910 Einwohner gesunken Mit Stand vom 31. Dezember 2018 waren im Rathaus 31.022 Oer-Erkenschwicker gemeldet.

Die Geburtenzahl ist 2018 mit 281 (Vorjahr 280) ziemlich konstant geblieben. „Diesmal haben wir nur einen echten Oer-Erkenschwicker, der zu Hause geboren wurde“, sagte Standesbeamter Sven Reinicke. Alle anderen Neugeborenen haben in Krankenhäusern in der Umgebung das Licht der Welt erblickt.

Beliebtester Mädchenname 2018 war Marie mit sieben Nennungen. Vorjahressieger Sophia landet nur noch unter ferner liefen. Auf den Plätzen folgen Lina (5), Mia (4), Emilia, Emma, Hannah und Leni (jeweils 3). Bei den Jungen liegen mit jeweils vier Nennungen Paul und Finn an der Spitze. Dahinter folgen Elyas, Liam, Luca und Henry (jeweils 3).

Die Geburten decken aber bei Weitem nicht den Bevölkerungsschwund durch 390 Sterbefälle (Vorjahr: 394). Reinicke meinte: „Diese Differenz konnten wir wie in den vergangenen Jahren durch Zuzüge kompensieren.“ Auch in diesem Jahr entsteht im Neubaugebiet Lohhäuser Feld und an weiteren Einzelstandorten zusätzlicher Wohnraum.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
Katzen im Kanalschacht, Rosin in Hamburg, Kreispokal im Liveticker
Katzen im Kanalschacht, Rosin in Hamburg, Kreispokal im Liveticker
Bahnübergang in Herten wochenlang gesperrt - auch für Radfahrer und Fußgänger?
Bahnübergang in Herten wochenlang gesperrt - auch für Radfahrer und Fußgänger?

Kommentare