+

Ab 27. Februar

Anmeldungen für Fünftklässler

OER-ERKENSCHWICK - In einer Woche gibt es Halbjahreszeugnisse, kurz darauf richten sich die Blicke der weiterführenden Schulen schon auf die Anmeldungen für das kommende Schuljahr. Ein Überblick zu den Zeiten:

Paul-Gerhardt-Hauptschule, Lortzingstraße 2:

Mittwoch, 27. Februar (8 bis 15 Uhr), Donnerstag, 28. Februar (8 bis 15 Uhr) sowie am Freitag, 1. März (8 bis 13 Uhr).

Christoph-Stöver-Realschule, Christoph-Stöver-Straße 2:

Mittwoch, 27. Februar (9 bis 12 Uhr), Donnerstag, 28. Februar (15 bis 18 Uhr) sowie am Freitag, 1. März (9 bis 12 Uhr).

Willy-Brandt-Gymnasium, Christoph-Stöver-Straße 4:

Mittwoch, 27. Februar (8.30 bis 13 Uhr), Donnerstag, 28. Februar (15 bis 18 Uhr) sowie am Freitag, 1. März (8.30 bis 13 Uhr). Anmeldungen zur Klasse zehn (Sekundarstufe II) am Willy-Brandt-Gymnasium können dort am Donnerstag, 28. Februar, von 15 bis 18 Uhr vorgenommen werden.

Bei der Anmeldung ist das letzte Zeugnis der derzeit besuchten Schule vorzulegen. Die Erziehungsberechtigten erhalten über die Grundschule, die die Kinder besuchen, einen Anmeldebogen, der ausgefüllt und unterschrieben vorzulegen ist.

Bei Besuch einer Schule außerhalb von O-E ist der Bogen mit Bestätigung der aufnehmenden Schule an die Stadt unmittelbar nach der Anmeldung zurückzugeben. Bei der Anmeldung ist das letzte Zeugnis der Grundschule vorzulegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weihnachtsmarkt: Auch diesmal heißt es in der Recklinghäuser Altstadt "Advent hoch vier!"
Weihnachtsmarkt: Auch diesmal heißt es in der Recklinghäuser Altstadt "Advent hoch vier!"
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Klebeck hört als Spielertrainerin bei der DJK Spvgg. auf
Klebeck hört als Spielertrainerin bei der DJK Spvgg. auf
Was die Tücher und die Aufnäher auf der Kluft über die Pfadfinder verraten
Was die Tücher und die Aufnäher auf der Kluft über die Pfadfinder verraten
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 

Kommentare