Feuerwehr

Neuer RTW kommt in Kürze

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Die Feuerwehr der Stimbergstadt wird in Kürze einen neuen Rettungswagen (RTW) bekommen. Das berichtet der zuständige städtische Dezernent Bernd Immohr. Voraussichtlich in zwei Wochen soll das rund 175.000 Euro teure Gefährt dann erstmals eingesetzt werden.

„Mit dieser Anschaffung ist unserer Rettungsdienst jetzt auf technisch modernstem Stand“, freuen sich Immohr und Wachleiter Gerd Pokorny.

Die Anschaffung eines neuen RTW sei auch deshalb notwendig, weil das mehr als acht Jahre alte Gefährt inzwischen mehr als 250.000 Kilometer auf dem Tacho hat. Im Rettungsdienst der Feuerwehr sind aktuell sieben Festangestellte und zwei Auszubildende zu Notfallsanitätern im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
AfD-Parteitag in Marl, Tischtennis-Elite in Waltrop, Handballer gegen Kroatien
AfD-Parteitag in Marl, Tischtennis-Elite in Waltrop, Handballer gegen Kroatien

Kommentare