+
Feuerwehr, Recklinghausen, Einsatz, feuer, Katastrophe, Rettung, Notarzt, Leitstelle, am 06.01.2016 in . Foto: Thomas Nowaczyk Foto Nowaczyk 160106

Feuerwehreinsatz an Buschstraße

Bewohner löscht Buschbrand selbst

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Nachbarn alarmierten am Mittwoch um 14.55 Uhr die Feuerwehr, weil es in einem Garten an der Buschstraße 105 brannte.

Als die Feuerwehr eintraf, hatte der Eigentümer den brennenden Busch bereits selbst gelöscht. Verletzt wurde niemand, der Lebensbaum hat nach Angaben der Feuerwehr den Brand aber nicht überlebt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der Kinderwelt: Jetzt steht die Brandursache fest
Nach dem Feuer in der Kinderwelt: Jetzt steht die Brandursache fest
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Umweltamt warnt vor Rußpartikeln in Oer-Erkenschwick - so sollen sich die Bürger verhalten
Umweltamt warnt vor Rußpartikeln in Oer-Erkenschwick - so sollen sich die Bürger verhalten
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?

Kommentare