+
Die Feuerwehr muss am Montagnachmittag zum Willy-Brandt-Gymnasium ausrücken.

Feuerwehreinsatz am Gymnasium

Aktivlautsprecher im Musikraum durchgeschmort

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Wegen Brandgeruchs aus dem Musikraum im Erdgeschoss alarmierten am Montag gegen 15.20 Uhr Lehrer des Willy-Brandt-Gymnasiums die Freiwillige Feuerwehr.

Die Feuerwehrleute rückten mit einem kompletten Löschzug zur Christoph-Stöver-Straße an, brauchten aber nicht einzugreifen. Der vermeintliche Brandherd stellte sich als durchgeschmorter Aktivlautsprecher heraus. Die Box mit der durchgebrannten Verstärkerplatine wurde aus dem Musikraum entfernt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
DFB-Pokal-Auslosung 2. Runde: BVB mit Hammerlos - FCB muss auswärts ran
DFB-Pokal-Auslosung 2. Runde: BVB mit Hammerlos - FCB muss auswärts ran
Schalke 04: Nullnummer im  Topspiel bei Borussia Mönchengladbach
Schalke 04: Nullnummer im  Topspiel bei Borussia Mönchengladbach
Alexander Nübel ablösefrei zum FC Bayern? Das sagt er zum direkten Duell
Alexander Nübel ablösefrei zum FC Bayern? Das sagt er zum direkten Duell

Kommentare