Auf der Flucht

Mann stürzt aus viertem Geschoss

  • schließen
  • Regine Klein
    Regine Klein
    schließen

OER-ERKENSCHWICK - Die Stimbergstraße ist nach einem Unfall wieder freigegeben. Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz. Ein Mann war vermutlich auf der Flucht aus einem Fenster gesprungen.

Bezirksbeamte der Oer-Erkenschwicker Polizeidienststelle hatten heute Vormittag einen 40-Jährigen, der an der Stimbergstraße wohnt, aufgesucht. Die Beamten waren vor Ort, weil gegen den Mann eine Verurteilung zu einer Geldstrafe anhängig ist. Nach mehrmaligem Klingeln machte der 40-Jährige aber nicht die Tür auf. Als die Polizisten das Haus verlassen hatten, fanden sie den Mann auf dem Bürgersteig liegend. Beim Sturz verletzte sich der 40-Jährige am Bein. Nach der Behandlung durch einen Notarzt, wurde er im Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Mann will Polizisten beißen, Protest gegen Straßenbaubeiträge dauert an, Radfahrer rettet Reh
Mann will Polizisten beißen, Protest gegen Straßenbaubeiträge dauert an, Radfahrer rettet Reh
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare