Hermann-Löns-Straße

Versuchter Einbruch in Kindergarten

OER-ERKENSCHWICK - Unbekannte Täter haben am Wochenende versucht, in den AWO-Kindergarten an der Hermann-Löns-Straße einzubrechen. Die Einbrecher unternahmen mehrere Versuche, um in das Gebäude zu kommen.

Zuerst hebelten sie die Tür eines Gartenhauses auf, anschließend versuchten sie das gleiche an der Tür zum Kindergarten. Da das misslang, warfen sie ein Fenster ein. Danach liefen die Einbrecher weg, ohne im Gebäude gewesen zu sein.

Über eine Balkontür sind zudem unbekannte Täter in eine Parterrewohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Klein-Erkenschwicker-Straße eingebrochen. Gestohlen wurden unter anderem Bargeld und Laptops. Der Einbruch geschah zwischen Samstagmittag und Sonntagabend.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Nach Fernsehgarten-Skandal: Nächste peinliche Aktion von Luke Mockridge vor Zeugen
Nach Fernsehgarten-Skandal: Nächste peinliche Aktion von Luke Mockridge vor Zeugen
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 

Kommentare