+
Die Hünenplatz-Kreuzung ist nun in südlicher Richtung gesperrt.

Hünenplatz-Kreuzung

Sperrung jetzt in südlicher Richtung

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Die Hünenplatz-Kreuzung ist bereits seit der vergangenen Woche eine Großbaustelle. Seit Montag ist die Fahrbahn vom Friedhof kommend südlich der Klein-Erkenschwicker-Straße in Fahrtrichtung City gesperrt.

In den Tagen zuvor waren Mitarbeiter einer vom Kreis Recklinghausen beauftragten Baufirma dabei, im Bereich der erst vor wenigen Monaten in Betrieb genommenen neuen Ampelanlage sogenannte „Hubbel-Pflastersteine“ in den Boden einzubauen. Dieses Spezialpflaster soll sehbehinderten Menschen die Orientierung an dieser Ampelkreuzung erleichtern.

Zum Anfang der vergangenen Woche begann dann die nächste Baumaßnahme. Dabei werden die Mittelinseln vor und hinter der Hünenplatz-Kreuzung demontiert. Für diese Arbeiten muss die Stimbergstraße jeweils halbseitig für den Verkehr gesperrt werden. Jetzt ist die Stimbergstraße auf Höhe des ASA-Marktes dicht. Wer vom Friedhof kommt, muss eine Umleitungsstrecke über die Klein-Erkenschwicker-Straße nehmen. In der Gegenrichtung ist die Linksabbiegerspur in Richtung Oer gesperrt. Dieser Verkehr wird über die Friedhofskreuzung und die Ahsener Straße umgeleitet.

Ortskundige sollen den Bereich weiträumig umfahren. Darüber hinaus sind die genannten Umleitungsstrecken ausgeschildert. Die Bauarbeiten an der Hünenplatz-Kreuzung sollen zum Ende dieser Woche abgeschlossen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare