+
Sabine und Michael van Ahlen lesen autobiografische Auszüge aus Berichten von Menschen, die als Kinder und Jugendliche den Holocaust überlebten.

„80 Jahre Pogromnacht“

Kulturkreis beteiligt sich mit einer Lesung

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Mit dem Projekt „Jugend im Holocaust“ soll an ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte erinnert werden. Auch der Kulturkreis beteiligt sich am Programm und hat Sabine und Michael van Ahlen zu einer Lesung eingeladen. „Ihr kommt morgen alle ins Gas“ lautet der Titel am 20. Oktober um 12 Uhr in der Stadtbücherei, Berliner Platz 14a.

„Viele wollten nach dem Krieg und dem Ende der Nazi-Diktatur, nur noch eines: vergessen, in die Zukunft schauen, das Unsagbare ungesagt lassen“, heißt es in der Ankündigung. Aber die Geschichten sind dennoch erzählt worden: in Büchern und Tagebüchern, in Briefen und Biografien, in Reportagen und Vorträgen. Von denen, die Kinder waren und keine Kindheit haben durften. Deren Eltern und Geschwister in Ghettos und Vernichtungslagern ermordet wurden. Die den Holocaust überlebten. Und deren Stimmen bis heute gehört werden.

Die Recklinghäuser Vorleser Sabine und Michael van Ahlen lesen Auszüge aus Erinnerungen und autobiografischen Romanen: Christa Spannbauer: „Mut zum Leben – Ausschnitte aus den Erinnerungen von Greta Klingsberg“, „Und du bist nicht zurückgekommen“ von Marceline Loridan-Ivens, Jona Oberski: „Kinderjahre", Feliks Tych: „Kinder über den Holocaust“. Es sind erschütternde Rückschauen und verzweifelte Anklagen, aber auch Plädoyers für Liebe statt Hass, für Versöhnung statt Verbitterung, für Widerstand statt Resignation, die an diesem Tag von Sabine und Michael van Ahlen vorgetragen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können

Kommentare