Jugendlager

Ein Logo für die Europa-Spiele

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - 16 Jahre, nachdem die Stimbergstadt zum letzten Mal die „Spiele der Freundschaft“ (engl. Friendship-Games) ausgerichtet hat, ist es Pfingsten 2019 wieder so weit.

Vom 6. bis einschließlich 9. Juni sind Jugendmannschaften aus den Partnerstädten Kocevje (Slowenien), Lübbenau (Brandenburg), Pniewy (Polen) und North Tyneside (England) zu Gast und kämpfen im Stimbergstadion bei einem Sportwettkampf um den Städtepokal. Jetzt wurde das Logo vorgestellt. „Wir hoffen, dass auch noch eine Zusage aus Halluin in Frankreich eintrifft“, sagt Bürgermeister Carsten Wewers. Doch bislang herrscht Funkstille zwischen der ältesten Partnergemeinde und der Stimbergstadt. Das gilt auch für Oba/Alanya in der Türkei.

„Gerade in den aktuell schwierigen Zeiten für Europa ist ein solches internationales Jugendlager besonders wichtig“, sagt der Verwaltungschef, der als Jugendlicher selbst Teil eines Teams war, das an den „Spielen der Freundschaft“ teilgenommen hat. „Solch eine Veranstaltung sorgt für viele Freundschaften und bleibende Erinnerungen“, weiß Wewers somit aus eigener Erfahrung.

Untergebracht werden die Sportler in der Willi-Winter-Halle und der Sportstätte der Realschule. Die offiziellen Vertreter der Partnerstädte schlafen im Salvador-Allende-Haus. Rund 30.000 Euro wird die Veranstaltung kosten. Einen großen Teil übernimmt der Partnerschaftsverein. An dem Rahmen- und dem Sportprogramm feilt aktuell ein Arbeitskreis, dem unter anderem auch der Stadtsportverbandsvorsitzende Peter Duscha angehört. Die ausländischen Gäste sollen von ehrenamtlichen Helfern betreut werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Nach Dachstuhlbrand an der Fliednerstraße - Ermittlungen führen ins Drogenmilieu
Nach Dachstuhlbrand an der Fliednerstraße - Ermittlungen führen ins Drogenmilieu
Dieser Mann will bei der Wahl 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen
Dieser Mann will bei der Wahl 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen
Warum die Waltroper Feuerwehr in Castrop-Rauxel dringend gebraucht wird
Warum die Waltroper Feuerwehr in Castrop-Rauxel dringend gebraucht wird
Ehepaar tot in Wohnung - Mordkommission ermittelt
Ehepaar tot in Wohnung - Mordkommission ermittelt

Kommentare