+
Rolf Dreischhoff siegte beim zweiten Preisflug.

Jungtauben-Meisterschaft

Preisflug-Sieg für Rolf Dreischhoff

OER-ERKENSCHWICK - Die Tauben von Züchter Rolf Dreischhoff aus Rapen sind zurzeit in Top-Form. Den vierten Preisflug der Jungtauben-Saison ab Gelnhausen (209 km) entschied Dreischhoff für sich. Nach einer Flugzeit von zwei Stunden und 31 Minuten erreichte als erstes ein Quartett von ihm den Heimatschlag an der Bergstraße.

Die letzte der 163 Preistauben huschte um 12 Uhr bei der Schlaggemeinschaft (SG) Behler und Sohn über die Antenne. Die Mannschaft des Tages gehört ebenfalls Rolf Dreischhoff. 47 seiner 77 gesetzten Tauben flogen in die Preise.

Die ersten 20 Preistauben waren bis um 11.50 Uhr bei folgenden Züchtern zu Hause: 1.-4.,7.,10.-12.,13.-16.: Rolf Dreischhoff; 5.,6.,20 Wolfgang Eggert; 8.,17.,18.: Willi Reckmann; 9. SG Schmidt/Paszek; 19. Werner Herrmann. Die Meisterschaftstabelle vor dem letzten Preisflug: 1. Rolf Dreischhoff (20 Preise), 2. Wolfgang Eggert (20), 3. Werner Herrmann (20), 4. SG Behler und Sohn (18), 5. Heinz Trösken (16), 6. SG Schmidt/Paszek (16), 7. Willi Reckmann (15), 8. Andreas Skrzypczak (14), 9. Siegfried Robert (13), 10. SG van Kempen (8).

Das Einsetzen zum letzten Preisflug ab Bamberg (313 km) findet am Samstag, 8. September, ab 16 Uhr an der Einsatzstelle der RV Recklinghausen 08 statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
AfD-Parteitag in Marl, Tischtennis-Elite in Waltrop, Handballer gegen Kroatien
AfD-Parteitag in Marl, Tischtennis-Elite in Waltrop, Handballer gegen Kroatien
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße

Kommentare