+
Die Kanalsanierung hat im Kreuzungsbereich begonnen. Deswegen muss die Ewaldstraße komplett und der Steinrapener weg halbseitig gesperrt werden.

Kanalbaustelle

Bagger knabbert am heißen Asphalt

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Mitarbeiter der Tiefbaufirma Zabel aus Castrop-Rauxel kommen seit Montag an der Kreuzung Ewaldstraße/Steinrapener Weg gehörig ins Schwitzen. Ein Bagger gräbt sich in den heißen Asphalt. Auf einer Länge von etwa 200 Metern müssen die maroden Abwasserrohre erneuert werden.

Beton-Korrision nennt sich das Phänomen, das eine Sanierung notwendig macht. Die Baustelle beginnt im Kreuzungsbereich und wandert dann die Ewaldstraße hinunter bis zur Einmündung der Zufahrt zur Clemens-Höppe-Schule. Dann geht es auf dem kleinen Stichweg weiter bis zur Turnhalle der Rapener Grundschule.

Weil unter der Ewaldstraße eine „dicke“ 350-KV-Stromleitung liegt, müssen die Tiefbauer mit äußerster Vorsicht graben. „Wegen der Versorgungsleitungen verlegen wir die neuen Abwasserrohre und -schächte ein Stück zur Straße hin“, erklärte Denise Friebe vom Tiefbauamt. Die alten Rohre bleiben unter der Erde liegen und werden verdämmt. Anders geht die Firma Zabel auf dem Stichweg und dem Schulhof vor. Dort werden die alten Rohre ausgebaut und der neue Abwasserkanal in der bisherigen Trasse verlegt – etwa fünf Meter tief.

In sechs Wochen sollen die Arbeiten auf der Ewaldstraße fertiggestellt sein. Dann kann die Komplettsperrung der Ewaldstraße und die halbseitige Sperrung des Steinrapener Wegs zur Einbahnstraße wieder aufgehoben werden. „Auf dem Schulhof müssen wir für die Kanalsanierung natürlich auch graben und diesen Bereich absperren. Der Schulbetrieb geht trotzdem weiter“, sagt Denise Friebe. Für die komplette Kanalsanierung kalkuliert die Stadt 80 Arbeitstage, das sind etwa vier Monate.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte

Kommentare