Katholische Gemeinde

Sternsinger bringen Segen ins Haus

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Mädchen und Jungen, gekleidet als Heilige Drei Könige, sind bald wieder in der Stimbergstadt unterwegs. „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“, so lautet das Motto der Sternsingeraktion 2019.

Beim 61. Dreikönigssingen, bei dem in allen 27 deutschen Bistümern wieder Kinder und Jugendliche in der Nachfolge der Heiligen Drei Könige von Tür zu Tür ziehen werden, dreht sich anhand des Landes Peru alles um das Thema „Kinder mit Behinderung“. Mit ihrem Motto machen die Sternsinger gemeinsam mit den Trägern der Aktion – dem Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) – darauf aufmerksam, welche Schwierigkeiten Kinder mit Behinderung im Alltag haben, ganz besonders dann, wenn sie in Entwicklungs- oder Schwellenländern leben.

Bei ihren Besuchen bitten die Sternsinger um Unterstützung für diese Kinder und Jugendlichen in den armen Ländern der Erde. Natürlich wünschen sie auch Gottes Segen zum neuen Jahr. Und schreiben nach altem Brauch den Segen an die Tür: 20 * C + M + B + 19 – Christus Mansionem Benedicat (Christus segne dieses Haus).

  1. In St. Josef sind die Sternsinger am Samstag, 5. Januar, unterwegs. Wer den Besuch wünscht, kann sich im Pfarrbüro anmelden. Formulare liegen in der Kirche aus. Telefonische Anmeldungen sind unter Tel. 0 23 68/8 92 05 60 möglich.
  2. „Die Sternsinger kommen!“, heißt es am 5. Januar auch in Christus König . Gemeindemitglieder, die den Besuch der Sternsinger wünschen, werden gebeten, sich im Gemeindebüro anzumelden (Tel. 02368/8 92 05 62 00). Zettel liegen in der Kirche aus.
  3. Am Sonntag, 6. Januar, findet in St. Peter und Paul die Sternsingeraktion statt. Nach dem Gottesdienst ziehen die Sternsinger durch Oer, um den Segen in die Familien zu bringen. Anmeldungen sind nicht notwendig.
  4. Auch in St. Marien sind die Sternsinger unterwegs: am Samstag, 5. Dezember. Wer in St. Marien besucht werden will, kann Anmeldezettel, die in der Kirche ausliegen, ausfüllen oder sich im Pfarrbüro unter Tel. 0 23 68/8 92 05 63 10 melden. Außerhalb der Bürozeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare