+

Kiesenfeldweg

23-Jähriger randaliert im Treppenhaus

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Mit mehreren Streifenwagen musste die Polizei am vergangenen Samstag gegen 19 Uhr zum Kiesenfeldweg ausrücken. Wie erst jetzt bekannt wurde, randalierte in einem Mehrfamilienhaus ein 23-jähriger Bewohner.

Als Polizei und Sanitäter der Feuerwehr eintrafen, hatten sie Mühe, den randalierenden Nachbarn, der sich kräftig wehrte, unter Kontrolle zu bringen. Die Polizei forderte Verstärkung an und und konnte ihn schließlich beruhigen und zur Behandlung ins Krankenhaus einliefern. Inzwischen wurde gegen den Mann Anzeige erstattet wegen Körperverletzung.

Nach Angaben der Polizei fühlte sich der unter Alkoholeinfluss stehende Mann durch Geräusche aus der Wohnung über ihm gestört. Als er den Nachbarn zur Rede stellen wollte und der die Tür nicht öffnete, eskalierte die Angelegenheit. Der 23-Jährige wollte die Glastür einschlagen und verletzte sich dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Schon wieder: Drei maskierte Täter rauben HEM-Tankstelle in Castrop-Rauxel aus
Schon wieder: Drei maskierte Täter rauben HEM-Tankstelle in Castrop-Rauxel aus

Kommentare