Kiga-Cup

Organisatoren bitten um Anreise zu Fuß

OER-ERKENSCHWICK - Die Fußballschuhe sind geputzt, die Trikots gebügelt. Am Freitag, 15. Juni, findet die nächste Auflage des Fußball-Kindergarten-Cups statt. Start ist um 14 Uhr auf der Platzanlage der DJK Grün-Weiß am Nußbaumweg.

Die Organisatoren haben aber vor allem eine Bitte: Eltern, Großeltern und alle Fans der Sportveranstaltung werden gebeten, zu Fuß, mit dem Rad oder öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Denn die Zahl der Parkplätze am Grün-Weiß-Gelände ist begrenzt. Kommen zu viele mit dem Auto, droht ein Parkchaos.

Gruppe A: Christus König, St. Marien, DRK „In der Kneife“, St. Peter und Paul; Gruppe B: St. Josef, DRK Brandenburger Straße, AWO Schumannstraße und Evangelischer Kindergarten Stettiner Straße.

Acht Teams ermitteln in zwei Gruppen den Nachfolger der „Fliedner-Flitzer“. Diesmal kann der Fliedner-Kindergarten an der Weidenstraße zwar keine Mannschaft stellen, trägt aber die organisatorische Verantwortung. Fußball-Stars sind natürlich beim „Kiga-Cup“ alle kleinen Kicker – und bei allem Ehrgeiz soll der Spaß am Fußball im Mittelpunkt stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Wieder ein Fahrradunfall an der Schützenstraße in Herten - Senior schwer verletzt
Wieder ein Fahrradunfall an der Schützenstraße in Herten - Senior schwer verletzt
Parkplatz-Streit eskaliert: Autofahrer geht mit Eisenstange auf 41-Jährigen los
Parkplatz-Streit eskaliert: Autofahrer geht mit Eisenstange auf 41-Jährigen los

Kommentare