+
Diese Ex-Schüler sind vor fünf Jahrzehnten aus der Westerbachschule entlassen worden: Bei „Mutter Wehner“ haben sie sich jetzt wiedergesehen.

Klassentreffen

Ex-Mitschüler schläft beim Nikolaus

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - 840 Kilometer ist Ulrich Weidensee mit dem Auto gefahren, um am Klassentreffen der Ex-Westerbachschüler teilzunehmen. Übernachtet hat er nicht in einem Hotel, sondern beim Nikolaus.

Vor 50 Jahren ist Weidensee mit seinen Mitschülern aus der damaligen Volksschule an der Schultenstraße entlassen worden. Grund genug für ein Wiedersehen in der Waldgaststätte „Mutter Wehner“. Das hatten Margret Adamczyk und Gabriele Welz zusammen mit Brigitte Dietrich organisiert. „Wir waren und sind eine tolle Gemeinschaft. Und deshalb ist die Beteiligung an unseren Treffen stets auch recht groß“, freute sich Margret Adamczyk über die große Zahl ihrer ehemaligen Klassenkameraden, die den Weg an die Haardstraße gefunden haben.

Während die meisten der ehemaligen Westerbachschüler noch in Oer-Erkenschwick und der näheren Umgebung wohnen, hatte Ulrich Weidensee die weiteste Anreise. Er lebt seit geraumer Zeit in Freiberg am Neckar. Und bei der Entfernung ist anlässlich des Klassentreffens natürlich eine Übernachtung in der Stimbergstadt mit eingeplant. Dafür brauchte Ulrich Weidensee aber kein Hotel, denn sein Bruder lebt vor Ort. Dabei handelt es sich um Peter Weidensee, also um den Mann, der seit mehr als 30 Jahren als Nikolaus am 5. Dezember den Umzug durch die Stadt anführt.

Wie gut die Gemeinschaft der ehemaligen Westerbachschüler ist, zeigt sich auch noch an einem weiteren Beispiel. Ex-Mitschülerin Susanne Funke hat extra wegen der Zusammenkunft ihren Urlaub in Richtung Harz um einen Tag verschoben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben

Kommentare