+
Ist wieder in Betrieb: die Fußgängerampel an der Klein-Erkenschwicker-Straße.

Klein-Erkenschwicker-Straße

Fußgängerampel wieder in Betrieb

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Die Fußgängerampel an der Klein-Erkenschwicker-Straße in Höhe des Grünen Wegs ist nach Angaben der Stadtverwaltung wieder in Betrieb.

Bereits in der vergangenen Woche war die Lichtzeichenanlage ausgefallen, weil das Steuergerät defekt war. Die Recklinghäuser Kreisverwaltung hat für rund 20.000 Euro eine neue elektronische Steuerung angeschafft, die jetzt eingebaut worden ist.

Weil die Fußgängerampel den Schulweg zur Ewaldschule über die Klein-Erkenschwicker-Straße absichert, hatte die Stadt einen Behelfszebrastreifen aufgebracht. Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes hatten zu Beginn und am Ende der Schulzeit in dieser Woche als "Schülerlotsen" fungiert. Das ist nun nicht mehr nötig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?
Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?

Kommentare