+
Die Preisträger des diesjährigen Stadtradelns: In den drei Hauptkategorien siegten Andreas Hölter (l.) und Britta Szymczak (r.), das VSG-Team von Udo Skrypczak (2.v.l.) und Jürgen Wiehn (2.v.r.) sowie Franz Fahnenbrock (Mitte).

Klimabündnis-Kampagne

Auszeichnung für "Stadtradler"

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Die erfolgreichsten Teilnehmer der Aktion "Stadtradeln" sind am Donnerstagnachmittag im Rathaus ausgezeichnet worden.

Stadtradeln ist eine Kampagne des Klima-Bündnisses, an der Oer-Erkenschwick vom 2. bis 22. Juni zum zweiten Mal teilgenommen hat. Umweltschutz, Gesundheit und Mobilität sind die Schlagworte dieser Kampagne. „Es war ein wirklich guter Erfolg. Im nächsten Jahr nehmen wir wieder teil“, sagten die Klimaschutzmanagerinnen Anita-Maria Stolla-Rau und Stefanie Pfitzmann, die sich auch für die große Unterstützung von Organisatoren, Unterstützern und Sponsoren bedankten.

So konnten zum Beispiel auch gemeinsame Touren durchgeführt werden. 121 Bürger in 14 Teams beteiligten sich. Alle Teilnehmer legten 23.539 Kilometer zurück und sparten so 3341 Kilogramm Kohlendioxid ein. Mit gutem Beispiel vorangeradelt ist das Team der Versehrtensportgemeinschaft um Jürgen Wiehn und Udo Skrypczak. 5053 Kilometer legten die 20 Mitglieder zurück, das reicht für Platz eins in der Teamwertung.

Das Team „Mucklino“ mit Britta Szymczak und Andreas Hölter siegte in der Wertung „Team mit den meisten Kilometern pro Person“. 1005 Kilometer standen am Ende bei beiden auf dem Zähler.

In der offenen Teamwertung für Oer-Erkenschwick gewann Franz Fahnenbrock mit 757 zurück gelegten Kilometern. Die Sieger freuen sich über Gutscheine, gesponsert von der Stadtentwicklungsgesellschaft und Big Wheel. Außerdem gab es von den Sponsoren Bücher, CDs, Getränkeflaschen und Fahrradschlösser für die besten Teilnehmer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Von der Straße abgekommen: Fahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Fahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten

Kommentare