+

Kriegsgräberfürsorge

Straßensammlung startet am Rathaus

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge veranstaltet auch in diesem Jahr eine Haus- und Straßensammlung.

Gemeinsam mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Silke Krieg und dem stellvertretenden Bürgermeister Herbert Hamann führen Gerd Richter, Kreisvorsitzender der Kreisgruppe Recklinghausen/Gelsenkirchen, Claudia Klug, Kreisorganisationsleiterin der Kreisgeschäftsstelle Wulfen, am Dienstag, 13. November, ab 10 Uhr die Sammlung durch. Los geht es am Rathausplatz.

Auch in diesem Jahr sind die Spendengelder für den Ausbau und die Instandsetzung von Kriegsgräberstätten im Ausland und die Unterstützung der Workcamps im In- und Ausland bestimmt. Zudem werden Projekte im Rahmen der Friedenserziehung in Jugendbegegnungsstätten des Volksbundes unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zum Wegwerfen zu schade - warum der Büchermarkt Gutes bewirkt
Zum Wegwerfen zu schade - warum der Büchermarkt Gutes bewirkt
Stimbergstraße ist in zwei Hälften geteilt: Verkehr wird umgeleitet - das ist der Grund dafür
Stimbergstraße ist in zwei Hälften geteilt: Verkehr wird umgeleitet - das ist der Grund dafür
Tor und Vorlage - Sonderlob für Stuckenbuscher Geburtstagskind
Tor und Vorlage - Sonderlob für Stuckenbuscher Geburtstagskind
TuS 05 Sinsen: Eine Niederlage, die hoffen lässt
TuS 05 Sinsen: Eine Niederlage, die hoffen lässt
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind

Kommentare