Laterne beschädigt

Unfallflucht an der Sterngasse

OER-ERKENSCHWICK - Die Polizei ermittelt nach einer Unfallflucht auf der Ewaldstraße, Höhe Parkplatz Sterngasse. Kurz vor 21 Uhr beobachteten am Samstagabend Zeugen, wie ein unbekannter Mann mit seinem Auto gegen eine Straßenlaterne fuhr.

Anschließend stieg der Mann aus und schaute sich den verursachten Schaden an. Danach stieg er wieder in sein Fahrzeug ein und fuhr davon. Auf Ansprache eines Zeugen reagierte der Mann nicht.

Der Verursacher wurde wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 17 bis 21 Jahre alt, ca. 180 cm groß, sehr schlanke, dürre Statur, er trug eine Brille (ohne Rahmen und mit eckigen Gläser sowie breiten Bügeln), hatte dunkelblonde kurze Haare mit längerem blondiertem Pony. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen dunkelblauen Ford Kombi.

Das zunächst von den Zeugen abgelesene Kennzeichen war nicht vergeben. Inzwischen konnten das korrekte Kennzeichen und der Halter ermittelt werden. Die Ermittlungen dauern an. Der Sachschaden beträgt 3300 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
AWZ-Star Birte Glang aus Oer-Erkenschwick begeistert mit Liebeserklärung und heißen Fotos
AWZ-Star Birte Glang aus Oer-Erkenschwick begeistert mit Liebeserklärung und heißen Fotos
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse

Kommentare