Ludwigstraße/Berliner Platz

Polizei sucht Unfallzeugen

OER-ERKENSCHWICK - Nach einem vermeintlichen Unfall auf der Ludwigstraße sucht die Polizei nach Zeugen.

Gegen 18.30 Uhr hatte ein 28-jähriger Autofahrer aus OE am Montagabend nach eigenen Angaben mehrere Fußgänger am Zebrastreifen – kurz vor dem Berliner Platz – über die Straße gelassen.

Beim Wiederanfahren fiel plötzlich ein 31-jähriger Mann aus OE hin und gab an, von dem 28-Jährigen angefahren und leicht verletzt worden zu sein. Am Auto wurden keine Schäden festgestellt. Ob der Mann wirklich erfasst wurde, muss noch geklärt werden.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Herten telefonisch unter 08 00/2361-111 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft

Kommentare