+
Marianne Wember, Helga Arndt, Gertrud Ulbig, Annette Fust, Rita Dorkowski und Margrit Blasinski freuen sich auf viele Besucher.

St. Marien

Frühlingsbasar öffnet Pforten

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Viele fleißige Hände haben am Freitagvormittag wieder mitangepackt, um gemeinsam mit Organisatorin Marianne Wember die Tische für den Frühlingsbasar im Pfarrheim St. Marien im Bickefeld aufzubauen.

So stehen lustige Osterhasen neben prächtig „blühenden“ Filztulpen und niedlichen Hasel(nuss)mäuschen und warten auf Käufer. Die werden bestimmt wieder in Scharen kommen, wenn der Frühlingsbasar am morgigen Sonntag, 17. März, um 10.30 Uhr seine Pforten öffnet. Längst ist es kein Geheimtipp mehr, dass es hier neben schöner Frühlingsdeko für jeden Geschmack, verführerischen Marmeladen und dampfender Gulaschsuppe auch immer ein nettes Gespräch gibt. Hier treffen sich Freunde und Bekannte zum Plausch.

Die Besucher können sich auch auf eine Tombola (ohne Nieten) und einen Büchermarkt freuen. Zur Stärkung gibt es noch Kuchen und Getränke. Um 16.30 Uhr endet der Verkauf beim diesjährigen Frühlingsbasar. Die Initiative Rapen sammelt mit dem Frühlingsbasar wieder Spenden für eine Kinderkrippe in Zabalaza in Südafrika.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Frau stürzt mit Mofa - dann deckt die Polizei Unglaubliches auf
Frau stürzt mit Mofa - dann deckt die Polizei Unglaubliches auf

Kommentare