+
Erfolgreiche Mountain-Biker: (v.l.) Riko Hachmann, Alexander Schmidt, Mirco Bredigkeit, Khadir Rzytki, Felix Winkel, Kim Beckmann, Ben Behrendt und Timo Lohmann.

Mountainbiker vom Gymnasium

Starker Auftritt bei der DM

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Die Mountainbike-Arbeitsgemeinschaft des Willy-Brandt-Gymnasiums (WBG) hat bei den Deutschen Schulmeisterschaften in Rappershausen (Bayern) erfolgreich abgeschnitten.

Bayern ist die Hochburg des Mountain-Bikesports. „Die größte Anzahl der DM-Teilnehmer stammte auch in diesem Jahr von dort. In Bayern ist es ein fester Bestandteil des Schulsports“, berichtet der Oer-Erkenschwicker Knut Behrendt, der das WBG-Team betreute.

Schon bei der Premiere 2017 waren die Stimbergstädter gut in Form. In der Disziplin „Olympisches CrossCountry (XCO) schlugen sich die Gymnasiasten der Jahrgänge 2000 bis 2004 auch diesmal wieder hervorragend. Ausgetragen wurden Teamwettbewerbe, von bis zu fünf möglichen Startern werden die drei besten Zeiten gewertet. 45 Schulen mit mehr als 250 Teilnehmern waren dabei.

In der Altersklasse WK3 (Jahrgänge 2003-2005) kamen die Schüler des WBG von 19 Schulen auf den vierten Platz, in der Wertung WK2 (2001-2003) sprang Rang sieben heraus.

Das beste Einzelergebnis erreichte Ben Behrendt mit einem dritten Platz unter 80 Startern seiner Wettkampfklasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Keine Verletzten nach Brand in Kinderwelt - Stadtkämmerer Grunwald äußert sich zum Wiederaufbau
Keine Verletzten nach Brand in Kinderwelt - Stadtkämmerer Grunwald äußert sich zum Wiederaufbau
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit

Kommentare