Müllabfuhr verschoben

Wochenmarkt um einen Tag vorverlegt

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Der Jahreswechsel würfelt die Abfuhrtermine für die Mülltonnen durcheinander. Außerdem wird der Wochenmarkt um einen Tag vorverlegt.

Montag, 31. Dezember, ist im Bezirk eins die gelbe Tonne an der Reihe. Weiter geht es am Mittwoch, 2. Januar, mit der grauen Tonne im Bezirk 5, der gelben in zwei und der braunen in eins. Am Donnerstag, 3. Januar, werden im Bezirk 6 die grauen, im Bezirk drei die gelben und im Bezirk zwei die braunen Tonnen geleert. Freitag, 4. Januar, sind im Bezirk 7 die grauen, im Bezirk 4 die gelben und im Bezirk drei die braunen Tonnen an der Reihe.

Am Samstag, 5. Januar, erfolgt die Leerung der grauen Tonnen im Bezirk acht und der braunen Tonnen im Bezirk vier. An diesem Tag ist auch die Containerstation des Baubetriebshofes (An der Feuerwache) von 7.30 bis 13 Uhr geöffnet. Dort steht dann auch der Umweltbrummi.

Die Containerstation des Baubetriebshofes bleibt am 31. Dezember geschlossen. Alle Infos inkl. Straßenverzeichnis und Telefonnummern unter www.oer-erkenschwick.de (dann rechts auf „Abfuhrkalender“ klicken.

Außerdem wird der Wochenmarkt auf dem Berliner Platz um einen Tag vorverlegt. Die Markthändler sind bereits am Silvestertag (Montag, 31. Dezember) mit ihren Waren vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare