+
Hummel im Anflug: Der NABU bittet die Bürger um Mithilfe bei der anstehenden Insektenzählung.

Nabu hofft auf Mithilfe

Bürger sollen Insekten und Schmetterlinge zählen

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Der Naturschutzbund (Nabu) Ostvest bittet die Naturliebhaber erneut um Unterstützung. Diesmal geht es um die Zählung von Insekten und Schmetterlingen.

Die Aktion läuft unter dem Motto „Insektensommer“ noch bis zum 9. Juni und vom 2. bis 11. August. „Hintergrund ist der enorme Verlust an Insekten, die uns damit als Bestäuber und letztlich auch als Nahrungsquelle für Vögel und Säugetiere fehlen“, erklärt Ulrich Kamp vom Naturschutzbund Ostvest. Wertvolle Ratschläge sowie Bestimmungshilfen gibt es im Internet, hier erfolgt auch die Schlussmeldung.

Zwar werden bei der Insektenzählung auch Schmetterlinge mitgezählt. Trotzdem gibt es für diese schönen Falter noch eine Sonder-Zählaktion, die „Zeit der Schmetterlinge“ vom 15. Juni bis 15. Juli.

Weitere Informationen im Internet unter www.insektensommer.de oder www.schmetterlingszeit.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug

Kommentare