+
Noch bis zum vergangenen Jahr hat der Nikolaus am 5. Dezember den Umzug durch die Stadt aus einer Kutsche heraus angeführt. In wenigen Wochen steigt er wieder auf einen Schimmel.

Nikolauszug

Aus der Kutsche auf den Schimmel

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Hat der Nikolaus in den vergangenen Jahren jeweils am 5. Dezember den Umzug durch die Stadt stets in einer Kutsche angeführt, steigt er in wenigen Wochen wieder auf einen Schimmel.

"Der Nikolaus wird zudem auch wieder von einem Ruprecht, der ebenfalls auf einem Pferd reiten wird, begleitet“, sagt der Stadtmarketing-Beauftragte Andre Thyret. Auch in diesem Jahr werden bei gutem Wetter einmal mehr bis zu 5000 Besucher beim Nikolausumzug erwartet. Der startet am Mittwoch, 5. Dezember, um 17.15 Uhr vom Hünenplatz in Klein-Erkenschwick.

Begleitet von der Polizei und der Feuerwehr führt der Umzug über die Stimbergstraße zum Berliner Platz durch den Kreisverkehr und weiter über die Stimbergstraße bis zum Hovelfeldweg und dann über die Kirchstraße zum Rathausplatz. Mit dabei sind auch wieder die Musiker der Bergkapelle Haard und vom Tambourkorps Seeadler. „Wir würden uns freuen, wenn die Zugteilnehmer den kompletten Weg nehmen und nicht am Citykreisel die Zugstrecke auf direktem Weg zum Rathausplatz abkürzen“, sagt Andre Thyret.

Auf dem Rathausplatz endet der Nikolausumzug. „Wir werden wie schon im vergangenen Jahr das Rathaus wieder beleuchten, um so für eine angenehme Atmosphäre zu sorgen“, kündigt Thyret weiter an. Für die Illumination sorgen wieder die Mitarbeiter der Oer-Erkenschwicker Firma DNS-Veranstaltungstechnik, mit der die Stadt auch bei Großveranstaltungen wie „OE schlemmt“ oder dem Stimberg-Festival erfolgreich zusammenarbeitet.

Wenn sich die Menschenmenge auf dem Rathausplatz versammelt hat, wird sie dort aus einem Fenster des Verwaltungsgebäudes von Bürgermeister Carsten Wewers begrüßt. Anschließend hält der Nikolaus seine Ansprache an die Gäste. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt mit heißen und kalten Getränken sowie Grillwürstchen wieder die Feuerwehr. Der Erlös der Verpflegungsaktion kommt wieder der Jugendfeuerwehr zugute.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage

Kommentare