+
Unsere Stadt soll sauber werden. Vor zwei Jahren gab es den letzten offiziellen Besentag in Oer-Erkenschwick. Andre Oberlin startet nun eine Privatinitiative und hofft am 30. März auf viele Mitstreiter.

Private Besentag-Initiative

Anmeldungen bis 28. März möglich

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Die privaten Besentag-Initiativen für das kommende Wochenende nehmen konkrete Formen an. Zusammen mit seinen Mitstreitern Tobias Terhardt und Fred Ulrich macht Andre Oberlin mobil, dass am Samstag, 30. März, die Stadt sauberer wird.

Wer mitmachen möchte, sollte sich bis Donnerstag, 28. März, telefonisch unter 01 72/56 08 483 melden. Wer Handschuhe oder Müllsäcke benötigt, kann sich am Samstagmorgen um 8 Uhr an der „Ballerbude“, Klein-Erkenschwicker-Straße 173, einfinden.

Der gesammelte Müll wird in einem Großcontainer des Baubetriebshofes gesammelt. Privatpersonen wie auch Organisationen wie Heimatverein und Imkerverein haben bereits Zusagen erteilt.

Eine von Michael Bröhl organisierte Party für die angemeldeten Helfer findet ab 12.30 Uhr an der „Jule-Ludorf-Sportanlage“ statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Unfall am Dümmerweg - Polizei sperrt Durchfahrt
Unfall am Dümmerweg - Polizei sperrt Durchfahrt
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen

Kommentare