+
„Brückenschäden – Betreten verboten“ steht auf dem Schild an der Brücke über den Silvertbach in Oer.

Auf dem Prüfstand

Zwei Brücken müssen durch den „TÜV“

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Jetzt lässt der Kreis Recklinghausen von der Lippe Wassertechnik GmbH insgesamt 47 Brücken im Kreisgebiet überprüfen. Auf der Liste stehen auch zwei Brücken in Oer-Erkenschwick. Eine davon hat sogar die Prioritätsstufe 1 und gehört zu den zehn Brücken, die zuerst auf dem Prüfstand kommen.

Es handelt sich dabei um die Brücke über den Silvertbach unter dem Naturlehrpfad „An der Zechenbahn“, der zur Biologischen Station führt. Wanderer können zwar den Bach, aber nicht das Brückenbauwerk sehen. Es befindet sich sehr versteckt in unmittelbarer Nähe zum Pumpwerk mit Regenrückhaltebecken. Nur etwa 350 Meter entfernt stand die Fußgängerbrücke aus Holz über die Recklinghäuser Straße.

Anfang März wird es die ersten Sichtungen vor Ort geben, bei denen die Untersuchungen durchgeführt werden. Nach den ersten zehn Prüfungen erfolgen die Auswertung und Zusammenfassung der Ergebnisse in Berichten zu den Bauwerken, danach folgen die weiteren 37 Brücken.

Dazu zählt auch die Brücke über den Steinrapener Bach auf der Ewaldstraße. Beim Überfahren nimmt man diese Brücke kaum wahr. Aber unter der Fahrbahn plätschert der Steinrapener Bach durch, der im vergangenen Jahr von Schmutzwassereinleitungen befreit wurde und noch weiter renaturiert werden soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Jugendliche stellen sich der Polizei
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Jugendliche stellen sich der Polizei
Streit um Hunde eskaliert in Herten - Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht
Streit um Hunde eskaliert in Herten - Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht
Kassenautomat explodiert in Datteln, VRR will niedrigere Preise bei Bus und Bahn, BVB im Achtelfinale
Kassenautomat explodiert in Datteln, VRR will niedrigere Preise bei Bus und Bahn, BVB im Achtelfinale
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Oberverwaltungsgericht Berlin verbietet eine Tempo-10-Zone - Oer-Erkenschwick ignoriert das Urteil
Oberverwaltungsgericht Berlin verbietet eine Tempo-10-Zone - Oer-Erkenschwick ignoriert das Urteil

Kommentare