+
Mit einem Konzert des „OErchesters“ begann das Erkenschwicker Schützenfest.

Samstag ist Festumzug, Sonntag folgt das Vogelschießen

Das Schützenfest in Erkenschwick ist gestartet

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Aus einer vermeintlich schmucklosen Mehrzweckhalle kann man auch eine Schützenfest-Halle zaubern. Die Gilde Erkenschwick stellt das unter Beweis. Das Schützenfest ist eröffnet!

So mancher Gast staunte nicht schlecht. "Seit 2017 haben wir verstärkt an der Idee gearbeitet“, hier mal ein Schützenfest durchzuführen", sagte Gildenvorsitzender Uli Filoda in seiner Ansprache, ehe das „OErchester“ des Tambourkorps Seeadler das Fest musikalisch eröffnete. Standesgemäß mit dem Steigerlied „Glück Auf“.

Als erster Geheimtipp an der Bar entpuppt sich übrigens schnell der vom scheidenden König Ingo I. (Opala) kreierte Cocktail „Crazy Queen“.

Das Festprogramm rund um die Stimberghalle, Stimbergstraße 198 a, im Überblick: Samstag, 15. Juni:

- 14 Uhr, Antreten des Erkenschwicker Bataillons auf dem Hof vor der Volkshochschule, Stimbergstraße 169, und kurzer Marsch zum Ehrenmal im Stimbergstadion - 14.30 Uhr, Großer Zapfenstreich und Umzug zur Pfarrkirche Christus König - 15.30 Uhr, Ökumenischer Gottesdienst - 16 Uhr, Antreten am Hünenplatz und Empfang der Gastgilden - 16.30 Uhr, Großer Festumzug, ab Hünenplatz - 20 Uhr, Großer Schützenball

Sonntag, 16. Juni:

- 11 Uhr, Beginn des Vogelschießens - 18.30 Uhr, Krönung der neuen Majestäten - 20 Uhr, Großer Königsball

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

10:2 Tore, sechs Punkte  - TuS 05 Sinsen marschiert  in die Zwischenrunde
10:2 Tore, sechs Punkte  - TuS 05 Sinsen marschiert  in die Zwischenrunde
Ärgernis Baulücken: Was die Stadt dagegen tun kann  
Ärgernis Baulücken: Was die Stadt dagegen tun kann  
Aufmerksamer Zeitungszusteller sieht brennendes Auto und ruft die Feuerwehr
Aufmerksamer Zeitungszusteller sieht brennendes Auto und ruft die Feuerwehr
Dattelns Senioren-Fußballer sind heiß auf den Stadtmeisterpokal 
Dattelns Senioren-Fußballer sind heiß auf den Stadtmeisterpokal 
Mondfinsternis im Juli 2019: Zwei Drittel des Mondes lagen im Schatten
Mondfinsternis im Juli 2019: Zwei Drittel des Mondes lagen im Schatten

Kommentare