+
Mit Plakaten vor ihren Häusern machen Anwohner der Von-Waldthausen-Straße gegen die Straßenbaubeiträge mobil.

Samstag ab 12 Uhr

Demonstration gegen Straßenbeiträge

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Die Mülltonnen der Anwohner von der Von-Waldthausen-Straße werden am Samstag, 4. Mai, ab 12 Uhr zweckentfremdet – aber das nur symbolischer Natur. „Wir hauen die Strabs in die Tonne“ lautet das Leitmotiv einer Protestveranstaltung.

Teile der Straße werden gesperrt, ein Lkw samt Bühne soll angekarrt werden. Mit „Strabs“ sind die in ganz Nordrhein-Westfalen umstrittenen Straßenbaubeiträge gemeint, die in Oer-Erkenschwick bislang vor allem von den Bewohnern der Von-Waldthausen-Straße bekämpft werden.

Ende 2018 hatte der Stadtrat zwar entschieden, die ab diesem Jahr geplanten Straßen- und Umbaumaßnahmen zunächst bis auf weiteres hinauszuschieben. Doch für die Bürgerinitiative ist das noch lange kein Grund, den öffentlichen Protest nun einzustellen. „Wir begrüßen natürlich den Ratsentscheid, aber letztlich geht es uns darum, dass endgültig die Straßenbaubeitäge abgeschafft werden“, bekräftigt Peter Hackenberg, Anwohner der Von-Waldthausen-Straßße und einer der Initiatoren der Demonstration. „Schließlich wissen wir immer noch nicht, wie es landesweit bei diesem Thema weitergehen wird“, sagt Hackenberg.

Zwar hat der Landtag einen Antrag beschlossen, Entlastungen für Bürger erreichen zu wollen und es solle geprüft werden, ob Kommunen künftig selbst über die Erhebung der Straßenbaubeiträge entscheiden können. Doch Konkreteres dazu gibt es noch nicht. Wegen der Demonstration (12 bis 14 Uhr) wird nach Veranstalterangaben die Von-Waldthausen-Straße am Samstag zwischen Grevelstraße und Stimbergstraße gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schock-Tat in Gelsenkirchen: Fahndung nach dem Täter - war 13-Jährige schon Opfer "Nummer sechs"?
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Fahndung nach dem Täter - war 13-Jährige schon Opfer "Nummer sechs"?
Tankstelle überfallen, 13-Jähriger unbekannte Substanz injiziert, Brot-Riese bald in Oer-Erkenschwick
Tankstelle überfallen, 13-Jähriger unbekannte Substanz injiziert, Brot-Riese bald in Oer-Erkenschwick
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter

Kommentare