+
Im Baustellenbereich herrscht während der Sperrung auch absolutes Halteverbot.

Schachtsanierung

Werkstraße wird zur Sackgasse

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Autofahrer müssen an der Einmündung Industrie-/Werkstraße am Mittwoch und Donnerstag, 6. und 7. März, mit Verkehrsbehinderungen rechnen.

Denn das Tiefbauamt der Stadt Oer-Erkenschwick lässt in dieser Zeit in dem genannten Einmündungsbereich einen Schacht reparieren. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Demnach wird die Werkstraße in der Einmündung zur Industriestraße halbseitig mit Einbahnstraßenregelung gesperrt. Das heißt, dass ein Ausfahren in die Industriestraße nicht möglich ist. Die Werkstraße wird in dieser Fahrtrichtung zur Sackgasse.

Die Einfahrt von der Industriestraße in die Werkstraße bleibt möglich. Umleitungen für den Verkehr werden ausgeschildert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Zehn gute Gründe, um den Recklinghäuser Weihnachtsmarkt zu besuchen
Zehn gute Gründe, um den Recklinghäuser Weihnachtsmarkt zu besuchen

Kommentare