+
Elftklässler gestalten „Liebesparcours“: (v.l.) Aaron Schink, Nico Kupfer, Tim Kleerbaum, Luna Matheis, Marc Zumpe, Runa Schaffer, Florian Mack, Tobias Lörcks.

Schule ohne Homophobie

Achtklässler des Willy-Brandt-Gymnasiums absolvieren „Liebesparcours“

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Trotz prominenter Wegbereiter ist Homosexualität in vielen Bereichen unserer Gesellschaft immer noch Tabuzone und gerade in der Phase der Pubertät ein heikles Thema. Das Willy-Brandt-Gymnasium (WBG) tut alles, um das Thema aus der Tabuzone zu holen.

„Wer sich in der Schule outet, muss mit Mobbing rechnen“, sagt Diplompädagoge Marc Zumpe von der Drogenberatung Westvest. In der neunten Jahrgangsstufe organisiert Zumpe im Rahmen des Netzwerkes „Youthwork NRW“ regelmäßig Projekttage: „So etwas ist nicht an allen Schulen üblich.“ Deswegen ist das WBG nicht nur Schule gegen Rassismus, sondern führt auch das Gütesiegel „Schule der Vielfalt – Schule ohne Homophobie“.

Auf Initiative der Schülervertretung findet am Internationalen Tag gegen Homophobie eine ganz besondere Aktion statt. Marc Zumpe und Sexualpädagogin Runa Schaffer von „pro familia“ haben im WBG einen „Liebesparcours“ aufgebaut. Nach einem kurzen Film müssen die Schüler sechs Stationen durchlaufen. Angesprochen sind alle vier achten Klassen des WBG, die Schüler zwischen 13 und 15 Jahre alt. Fragen rund um die Sexualität müssen sie bei einem Sexquiz beantworten. An der nächsten Station geht es darum, welche Sexpraktiken sicher sind, und welche ein großes Risiko für eine HIV-Infektion bergen. Es geht um Verhütung, Kondomanwendung und Promisprüche zum Thema „Sexuelle Vielfalt“.

Mehr Infos unter www.youthwork-nrw.de und https://may17.org/

Die Stationen sind besetzt mit 18 Schülern aus der Jahrgangsstufe 11, sie wurden alle für diese Aktion im Vorfeld geschult. „Wenn keine Lehrer dabei sind, haben die Schüler weniger Hemmungen“, sagt Schaffer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Rüttel-Test im Biergarten, Ekelfund am Kanal, Prinzenpaar für Oer-Erkenschwick
Rüttel-Test im Biergarten, Ekelfund am Kanal, Prinzenpaar für Oer-Erkenschwick
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest

Kommentare