+
Ein Bagger entfernt auf dem Teilstück zwischen City-Kreisel und Neuer Apotheke das marode Pflaster.

Sperrung

Bagger kratzt Pflaster von der Stimbergstraße

OER-ERKENSCHWICK - Mit viel Getöse kratzt der Bagger die Pflastersteine von der Stimbergstraße. Die Nord-Südtangente ist seit Montagmorgen zwischen dem Kreisverkehr Berliner Platz und der Neuen Apotheke komplett gesperrt.

Das von tiefen Spurrinnen durchzogene Pflaster wird durch Asphalt ersetzt, weil es zum wiederholten Mal dem Schwerlastverkehr, insbesondere den Linienbussen, nicht standgehalten hat. Bevor das Teilstück am Mittwoch asphaltiert wird, werden die Unebenheiten mit Hartkalkschotter aufgefüllt. Diese Ausgleichsschicht muss dann noch verdichtet werden. Wenn alles nach Plan verläuft, wird die Stimbergstraße am Donnerstag im Laufe des Tages wieder freigegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Wenig Leerstände in Datteln: Aber wie sieht die Innenstadt der Zukunft aus?
Wenig Leerstände in Datteln: Aber wie sieht die Innenstadt der Zukunft aus?
15 Jahre im Rennen - was der TuS 09 diesmal in der Haard plant
15 Jahre im Rennen - was der TuS 09 diesmal in der Haard plant

Kommentare